"Ich wünsche mir, dass ich mich verliebe!"


1 Minuten Lesezeit

"Schreiben ist wie Fliegen", das neue Buch von Johanna Maria Ott ist im Buchhandel erhältlich. Die Autorin wollte schon immer ein Buch schreiben, auch die Tatsache, dass sie körperlich schwer behindert ist, liess sie nicht davon abhalten. Sie möchte nicht als Summer ihrer Einschränkungen wahrgenommen werden, sondern als junge Frau, die Geschichten schreibt, die zwar von ihrem sehr speziellen Leben handeln, aber auch einfach Geschichten und Gedichte sind, oder Tagträume ermöglichen, in denen sie sich verliebt, kommuniziert, geht, fliegt. Hier gibt sie uns Einblick in ihr ganz normales Leben. 

Aargauer Woche, November 2021