Menschen mit Behinderung im Park Kleine Zeichnung

Herzlich willkommen

Wir sind ein Verein zur Unterstützung von Menschen mit komplexer Behinderung in Ihrem Bestreben frei, normal und selbstbestimmt in unserer Gesellschaft zu leben.

Lesen Sie mehr zu unserem Verein


Presse

Lesen Sie die spannenden Berichte in der Presse, welche in Zusammenhang mit dem Einzug in den Kulturpark geschrieben wurden.

SRF 2 Kultur Kontext: Selbstbestimmt mit Handicap

Die Sendung vom 19.Januar 2016 war dem Projekt "leben wie du und ich im Kulturpark" und dem Leben mit Assistenz gewidmet:

http://www.srf.ch/sendungen/kontext/selbstbestimmt-mit-handicap


Anfang 2012 wurde das Leben von Menschen mit Behinderung mit persönlicher Assistenz gesetzlich verankert. Seither gibt es die lang ersehnte Alternative zu einem Leben im Heim.


Im neu entstandenen Kulturpark mitten in Zürich West leben seit ein paar Wochen fünf Menschen mit komplexen Behinderungen in ihren eigenen vier Wänden. Für fast alle ist das neu. Sie wohnten nämlich bis anhin in einem Heim. Nun werden die staatlichen Gelder in Form eines Assistenzbudgets direkt an sie.ausbezahlt. So haben sie die Möglichkeit, die Hilfe ,die sie brauchen selber zu organisieren. Ein grosser Schritt in Richtung Selbstbestimmtheit. Aber da und dort klemmt es noch. Kontext porträtiert einen Kulturparkbewohner und eine -Bewohnerin des Pionierprojektes und lotet in einem Gespräch mit Experten aus, warum die persönliche Assistenz in der Schweiz noch so selten ist und was es noch zu tun gibt.


Autorin:Cornelia Kazis

Redaktion: Christoph Keller

Moderation:Monika Schärer


http://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/persoenliche-assistenz-die-alternative-zum-heim


Datei herunterladen Bericht im Beobachter vom 24.12.15 "Lieber daheim als im Heim" (160 KB)
Datei herunterladen Bericht in der NZZ vom 25.11.15 (73 KB)
Datei herunterladen Bericht im Tagblatt Zürich vom 14.10.15 (419 KB)
Datei herunterladen Bericht über den Einzug beim Tagesanzeiger (364 KB)

Bericht über den Einzug in den Kulturpark auf TeleZüri


Zum Auftakt unserer Medienarbeit unser Auftritt beim Aeschbacher!

Am 24.September 2015 konnten Tobias Biber, der in den Kulturpark einzieht, und Jennifer Zuber aus der Projektleitung vom Verein, 10 Minuten mit Herrn Aeschbacher über das Leben mit Assistenz sprechen.

http://www.srf.ch/sendungen/aeschbacher/kurz-und-knackig



Einweihungsfeier vom 26.November 2015

Einige Zeit gab es nun keine Neuigkeiten mehr auf der Homepage. Dies nicht, weil es nichts Neues gibt, sondern weil seeeehr viel gelaufen ist im Herbst und die Kapazitäten für die Pflege der Homepage nicht mehr da waren. Im Oktober und November sind mit dem Projekt "leben wie du und ich im Kulturpark" 5 Menschen mit und 2 Menschen ohne Behinderung in den Kulturpark in Zürich West eingezogen. Das war eine sehr intensive Phase, in der diese Menschen mit einer Behinderung in ein neues Leben mit Assistenz gestartet sind! Auf diesen grossen Meilenstein haben wir am 26.November 2015 mit einer Eröffnungsfeier im zukünftigen Atelier des Vereins angestossen! Hier ein paar Eindrücke:Der Raum bevor die Gäste gekommen sind, eine Bühne, schwarze Stühle und Bilder an den WändenDas wunderbare Buffet: Käseplatten, Wurstplatten, Gemüsedip, Fischplatten und BrötchenDas Buffet mit Service, Käseplatten, Fleischplatten, Fischplatten und Gemüsedip, dazu Rotwein, Weisswein, Mineral oder ChampagnerDer offzielle Teil der Feier: Links auf der Bühne Jennifer Zuber, rechts auf der Bühne Adelheid Arndt. Sie stellen Personen vor, die den Verein auf dem Weg in den Kulturpark begleitet habenEin Blick ins Pubikum, das auf den Stühlen vor der Bühne sitzt. Es hören alle gespannt zu. Ein weiterer Blick ins Publikum während dem offiziellen Teil der FeierDie Künstlerinnen auf der Bühne: ganz links Johanna Maria Ott, deren Texte an den Wänden hängen, dahinter ihre Assistenz, daneben Lela Glauser und Daniela Vasapolli, deren Fotoausstellung auch an den Wänden hängt. Ganz rechts die Moderatorin und Projektleitung Adelheid ArndtGemütliches Beisammensein nach dem offiziellen Teil, ganz links eine Assistentin, in der Mitte eine Assistenznehmerin, rechts ein BesucherGemütliches Beisammensein nach dem offiziellen Teil, ein Projektteilnehmer und eine BesucherinGemütliches Beisammensein nach dem offiziellen Teil, eine Projektteilnehmerin zusammen mit ihrer AssistenzBesucher sitzen auf der Bühne und reden miteinanderDie Gäste trudeln einEin Projekttreilnehmer macht heute Abend den DJEin Projektteilnehmer ohne Behinderung, er hält Postkarten in der Hand

Aktuell

01. September 2015

Wohnungsbesichtigung im Kulturpark

Am 20.August durften alle ihre zukünftigen Wohnungen im Kulturpark zum ersten mal besichtigen. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an den Bauherrn und die Bauleitung, dass uns ermöglicht wurde, mit den Rollstühlen trotz laufender Bauarbeiten in alle Wohnungen zu gehen. Jetzt werden noch individuelle Anpassungen organisiert und dann steht einem selbstständigen Leben in eigenen 4 Wänden nichts mehr entgegen! 3 Personen im Rollstuhl und 3 Begleitpersonen stehen in einer Wohnung, im Hintergrund sieht man die Küche, sie ist noch abgedeckt wegen den Malerarbeiten. Man sieht gut, dass alles noch eine Baustelle ist. Auf der linken Seite ist ein Mann im Rollstuhl, der seine zukünftige Wohnung anschaut, rechts von ihm Andre Ettl, Projektleitung vom Verein, erklärt ihm etwas und zeigt mit dem Finger darauf. Im Hintergrund sind weitere Personen, die die Wohnung anschauenWohnung im Rohbau, in der Mitte eine Projektteilnehmerin im Rollstuhl, welche lächelnd zuwinktBlick auf die Innenseite des Gebäudes mit den Balkonen, eine Projektteilnehmerin im Rollstuhl wegfahrendBlick auf den Innenhof vom Kulturpark. Hier soll in Zukunft eine Begegnungszone entstehenMenschen mit und ohne Rollstuhl im Innenhof vom Kulturpark. Sie reden zusammen und warten darauf, endlich ihre neuen Wohnungen zu sehen. Menschen mit und ohne Rollstuhl auf dem Weg über die Baustelle zum Hauseingang

06. April 2015

Treffen der Arbeitsgruppe ab April 2015

Wir treffen uns ab dem 24.April jeden Freitag Abend jeweils von 17.00-19.00 im Mehrzweckraum vom Alters- und Pflegeheim St.Peter und Paul, Werdgäschen 15, Zürich. Bitte im Voraus anmelden unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch mit Angabe einer Telefonnummer!

17. Februar 2015

Impressionen aus der Lesung vom 30.Januar 2015

Bild von der Bühne von links nach rechts: Die professionellen Schauspieler Adelheid Arndt und Rene Peier, die Autorin Johanna Ott im Rollstuhl und die Arbeitsassistenz Carola Diekmann. EIn Teil des Publikums der LesungDie Arbeitsassistenz von Johanna Ott am filmenDie Künstlerin Johanna Ott auf der BühneDie Künstlerin/Autorin Johanna Ott, links neben ihr eine Eule zur DekorationEinmal mehr hat Johanna Maria Ott mit ihren Texten die Menschen berührt, sie zum Lachen und zum Nachdenken gebracht. Die professionellen Schauspieler Adelheid Arndt und René Peier haben die Texte sehr wirkungsvoll ans Publikum gebracht und die Arbeitsassistenz, von Beruf Drehbuchautorin, hat Johanna Maria Ott in ihrem ganzen Schreibprozess begleitet und die Lesung organisiert. Danke an sie, Danke ans Atelier Augenhöhe, dass wir den Raum nutzen durften und Danke an alle Helfer rund um die Lesung.

17. Dezember 2014

Lesung am 30.Januar 2015

Tauchen Sie mit uns ein in die Texte von Johanna Maria Ott!


Wann? Freitag, den 30.Januar 2015 um 19.00 mit anschliessendem Apero 
Wo? Auf dem BASISLAGER, Aargauerstrasse 80, 8048 Zürich, im Atelier  AUGENHÖHE, Container 07 / 08
Wie? Tram Nr. 4 bis  "Würzgraben", gegenüberliegend links in die Einfahrt BASISLAGER und den Schildern folgen 


Da der Platz beschränkt ist bitte unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch anmelden! 


10. Dezember 2014

Impressionen der Vernissage vom 26.November 2014

Im Vordergrund die 2 Künstlerinnen, im Hintergrund GaesteDas Bild der Versteigerung, eine Statue vom Friedhof welche den Titel der Ausstellung in Stein meisselt "Stille Emotionen"Im Vordergrund das leckere Buffet, im Hintergrund die Moderatorin Adelheid Arndt und die beiden Künstlerinnen Daniela Vasapolli und Michaela Glauserlinks die Vereinspräsidentin Pascale Egloff, rechts die Moderatorin und Vorstandsmitglied Adelheid ArndtGaeste an der VernissageDie Moderation Adelheid Arndt und die beiden Künstlerinnen Daniela Vasapolli und Michaela Glauser bei ihrer EröffnungsredeDas Buffet ist eroeffnet!Die Versteigerung des Bildes "Stille Emotionen" zu Gunsten vom Verein leben wie du und ich

Am 26.November 2014 wurde die Ausstellung "Stille Emotionen" eröffnet. Neben den Reden der Vereinspräsidentin, der Moderation und natürlich den beiden Künstlerinnen Daniela Vasapolli und Michaela Glauser fand nach der Eröffnung des Buffets die Versteigerung eines Bildes zu Gunsten des Vereins "leben wie du und ich" statt. Danke an alle, die tatkräftig mitgeholfen haben, diese Ausstellung zu realisieren! Hier ein paar Eindrücke der Vernissage:


01. November 2014

Fotoausstellung "Stille Emotionen" vom 26.November 2014 - 3.Dezember 2014

Der Verein "leben wie du und ich" realisiert eine Fotoausstellung "Stille Emotionen" mit den beiden Künstlerinnen Daniela Vasapolli und Michaela Glauser (www.vision-arts.ch). Lassen Sie sich inspirieren und in den Advent einstimmen!


Wann: 26.11.14 - 3.12.14

Montag - Freitag: 09.00 -19.00 Uhr (Galeristin anwesend) Samstag: 13.00 - 20.00 Uhr (beide Künstlerinnen anwesend)

Sonntag: 10.00 - 16.00 Uhr (beide Künstlerinnen anwesend) 

 

Wo: Galerie.Atelier21, Ottikerstrasse 21, 8006 Zürich


Besuchen Sie uns an der Vernissage am 26.11.14 ab 18.00Uhr! Es wird unter anderem ein Bild der Künstlerinnen versteigert zu Gunsten des Vereins "leben wie du und ich".


03. September 2014

Lesung am 27.September 2014

Tauchen Sie mit uns ein in die Texte von Johanna Maria Ott!


Wann? Samstag, den 27. September 2014 um 15 h mit anschliessendem Apero 
Wo? Auf dem BASISLAGER, Aargauerstrasse 80, 8048 Zürich, im Atelier  AUGENHÖHE, Container 07 / 08
Wie? Tram Nr. 4 bis  "Würzgraben", gegenüberliegend links in die Einfahrt BASISLAGER und den Schildern folgen 


Da der Platz beschränkt ist bitte unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch anmelden! 


11. August 2014

Treffen der Arbeits- und Austauschgruppe im August

Unser nächstes Treffen findet am Montag, 25.August von 14.00-16.00 statt! Ort: Cafeteria vom Alters- und Pflegeheim St.Peter und Paul, Werdgäschen 15, Zürich. Anmeldungen bitte unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch

22. Juni 2014

Treffen der Arbeitsgruppe im Juni

Wir treffen uns am kommenden Donnerstag, 26.Juni von 14.00-16.00 im Gemeinschaftsraum der Siedlung Tiefenbrunnen. Wir freuen uns jederzeit auf neue Gesichter! Bitte kurz unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch anmelden!

05. Mai 2014

Treffen der Arbeitsgruppe im Mai

Das nächste Treffen unserer Arbeitsgruppe findet am Donnerstag, 15.Mai 2014 statt. Wir treffen uns am Turbinenplatz in Zürich. Interessierte können sich unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch melden!


19. März 2014

Treffen der Arbeitsgruppe im April

Wir treffen uns im April folgendermassen:

Donnerstag, 3.April 2014 von 14.00-16.00 in der Aargauerstrasse 80 im Atelier Augenhöhe


Donnerstag, 24.April 2014 von 14.00-16.00 in der Aargauerstrasse 80 im Atelier Augenhöhe


Wir freuen uns auf euch! Anmeldung unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch


19. März 2014

Lesung vom 4.April abgesagt!

Leider musste die Lesung vom 4.April 2014 aus gesundheitlichen Gründen nochmals abgesagt werden. Wir halten Sie auf dem Laufenden, sobald ein neues Datum bekannt wird!

Danke für Ihr Verständnis!


04. Februar 2014

Treffen der Austausch- und Arbeitsgruppe

Das nächste Treffen der Austauschgruppe findet am Donnerstag, 27.Februar 2014 von 14.00-16.00 statt! Ort wird noch bekannt gegeben, Anmeldungen bitte unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch



27. Januar 2014

Treffen der Austausch- und Arbeitsgruppe

Das nächste Treffen mit der Austauschgruppe findet am kommenden Donnerstag, 30.Januar 2014 von 14.00-16.00 im Gemeinschaftsraum der Siedlung Tiefenbrunnen statt! Eingang via Seefeldstr.199, Haltestelle "Wildbachstrasse", Tram 2 und 4 und Bus 33. Wir freuen uns! Bitte unter info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch anmelden!


09. Januar 2014

Lesung vom 17.Januar verschoben!

Die Lesung "Die Liebe einer behinderten Frau" vom 17.Januar wird verschoben auf den Freitag, 4.April 2014 um 18.00! Wir freuen uns, euch dann im Frühling begrüssen zu dürfen!

08. Dezember 0

Eindrücke von der Jahresfeier

BegrüssungskomitteeGäste an der Jahresfeier Gäste am BuffetGäste draussen in der Sonne am diskutierenDas Buffet von der Jahresfeier

Tisch mit Flyer und Infos, darüber das Logo vom Tag der behinderten MenschenAm 3.Dezember haben wir unser einjähriges Jubiläum gefeiert, hier ein paar Eindrücke. Wir freuen uns auf das kommende Jahr und sind gespannt, was es alles mit sich bringt!



02. Dezember 0

Jahresfeier

Logo 3.Dezember Internationaler Tag der behinderten Menschen

3.Dezember 2013: Jahresfeier

Der internationale Tage der behinderten Menschen steht 2013 unter dem Motto „Nur mit uns – Selbstbestimmung für Menschen mit Behinderung“. Besonders im Fokus steht dabei die Wahlfreiheit im Bereich Wohnen. Der Verein „leben wie du und ich“ wurde am 3.Dezember 2012 gegründet, um Menschen mit einer komplexen Behinderung zu unterstützen, mit Assistenz ihr Wohnen und ihre Arbeit frei und selbstbestimmt zu gestalten. Nun möchten wir unser einjähriges Bestehen feiern und laden herzlich ein mit uns einen Blick in das vergangene Jahr sowie in die Zukunft zu richten.


Wann: Dienstag, 3.Dezember 2013

14.30 Uhr – 16.30 Uhr

Wo: Im Gemeinschaftszentrum Wipkingen


02. Dezember 2013

Homepage

Unsere Homepage geht online

Pünktlich zum einjährigen Jubiläum wird unsere Homepage aufgeschaltet. Wir freuen uns, nun auch einen Auftritt im Internet zu haben und wünschen Ihnen viel Spass beim Durchstöbern der Seiten. Aus Zeitgründen ist diese Homepage noch nicht ganz barrierefrei, das wird jedoch der nächste Schritt sein! Wir hoffen auf euer Verständnis und danken für die Geduld.


Datei herunterladen Schauen Sie rein in unsere neue Broschüre! (1.2 MB)
Datei herunterladen Rückblick auf 2 Jahre "leben wie du und ich" (501 KB)
«Wenn ich machen kann, was mir gut tut, 

bin ich frei.»


Johanna Ott

Assistenznehmerin 2011

c/o Confidas Treuhand AG

Birmensdorferstrasse 198

8003 Zürich

Tel. 043 311 72 80

info-Blindtext-@lebenwieduundich.ch 

www.lebenwieduundich.ch